Johann Caspersson von Buddenbrock - Margaretha von Buddenbrock

Started by Margaretha von Buddenbrock on Saturday, July 7, 2012

Participants:

Profiles Mentioned:

Showing all 4 posts
7/7/2012 at 1:11 AM

Margaretha wurde 1587 geboren. Nach ihrer Angabe soll ihr Vater Johann Casperson v. Buddenbrock sein. Dieser wurde aber 1584 geboren. Es ist biologisch sicher nicht möglich, daß er der Vater sein kann.

Private User
7/11/2012 at 4:12 AM

Der Meinung war ich auch! Wer schreibt im Namen von M.v.B.? Die Angaben dass Johann Caspersson von Buddenbrock der Vater von Margaretha v.B. sein sollte kommen von Steve Palmqvist, welcher die Verbindung machte (es gibt aber keine Dokumente die das nachweisen).

8/21/2013 at 3:47 AM

meiner Meinung nach war er der ältere Bruder

8/21/2013 at 4:02 AM

übrigens ist der Sohn von Margaretha, (Johann August) nicht wie bisher angenommen, in der Schlacht bei Wittstock gestorben (dann wäre er in ein Massengrab am Schwanenberg gelegt worden, da Baner keine Überführungen zu ließ) Der Cousin Balthasar von Klingsporn fand ihn 2 Tage und 2 Nächte später, als die Preußische Miliz vom General Baner angewiesen wurde, die Leichen zu begraben, da er weiter nach Süden zog, um Die Festung bei Berlin- Cölln einzunehmen- V. Klingspor war schwer verletzt und wurde wieder gesund gepflegt. Nach der Flucht des Kurfürsten auf die Festung Peitz, nahm er ihn 1636 mit nach Königsberg und setzte ihn später als Landesobrist in Königsberg ein. 1656 wurde er der oberste der Infanterie (Generalfeldmarschall) (Siehe Familie Klingsporn, ein Bildnis des Jahrhundert von Cramer), und führte zusammen mit dem Schwedenkönig siegreich die Schlacht um Warschau gegen eine überlegene polnisch- tatarische Armee. Er starb 1685 und wurde von Fischhausen nach Schweden überführt und liegt deshalb in Schweden begraben!!!

Showing all 4 posts

Create a free account or login to participate in this discussion