Anselm Albert (deceased)

‹ Back to Albert surname

View Anselm Albert's complete profile:

  • See if you are related to Anselm Albert
  • Request to view Anselm Albert's family tree

Share

Related Projects

Birthplace: Germany
Death: Died in USA
Occupation: German-American Soldier
Managed by: Tobias Rachor (C)
Last Updated:

About Anselm Albert

Deutsch:

Anselm Albert

War Hassendeubels Nachfolger als Oberstleutnant des 3. Missouri-Regiments, gefangen bei Wilsons Creek, als er zusammen mit Sigel flüchtete. Wurde ausgewechselt; später Oberst in der Schlacht von Pea Ridge, Ark. Alsdann Stabschef des Generals Frémont. Zog mit diesem nach Virginien in den Shenandoah-Feldzug von 1862 und wurde der eigentliche Führer von Frémonts Truppen in der Schlacht von Cross Keys. Als Frémont durch Sigel abgelöst wurde, trat Albert zurück, erhielt aber später wieder ein Kommando, wurde schwer verwundet und mußte den Abschied nehmen. Er kämpfte in dem ungarischen Patriotenheer unter Görgey und führte eine der vier Sturmkolonnen, welche Ofen eroberten. [1]

Anselm Albert

Geboren: 1819 in Ofen


In Deutschland: Offizier der österreich-ungarischen Armee. Quittierte 1844 als Oberleutnant den Dienst.

Beteiligung an der Revolution 1848/49: Albert Anselm kämpfte während der Revolution in Ungarn unter Görgey und führte eine der vier Sturmkolonnen, die Ofen eroberten. Flüchtete nach dem Scheitern der Revolution. Er ging mit Behm nach Aleppo und siedelte nach dessen Tod nach Amerika über.

Ausgewandert: vermutlich 1851.

In den USA: Landwirt in Davenport/Iowa. 1858 siedelte er nach Saint Louis über.

Im Bürgerkrieg: Albert Anselm trat im April in das 3. Missouri Regiment ein und wurde dessen Lieutenat Colonel. In der Schlacht bei Wilsons Creek geriet er in Gefangenschaft. Er wurde ausgetauscht und machte die Schlacht bei Pea Ridge als Colonel mit. Anselm ging dann nach Virginia und wurde General Fremonts Stabschef in der Schlacht bei Cross Keys. Als Sigel Fremont ablöste trat Colonel Anselm von seinem Posten zurück. Er bekam später noch ein neues Kommando und wurde schwer verwundet. Nachdem 1862 seine Beförderung zum Brigadegeneral vom Senat verworfen wurde nahm er seinen Abschied und siedelte bei Baltimore. [2]

Quellen:

[1] Wilhelm Kaufmann, Deutsche Unionsoffiziere, 1911

[2] http://www.nausa.uni-oldenburg.de/1848/namen48a.htm

Möglicherweise identisch mit:

Anselm Albert

Birth: 1829, Germany Death: Oct. 7, 1907 Scranton Lackawanna County Pennsylvania, USA

Burial:

Saint Marys Cemetery Scranton Lackawanna County Pennsylvania, USA

Ehefrau:

Adelheida Albert

Birth: Feb. 19, 1832, Germany Death: Sep. 18, 1890 Scranton Lackawanna County Pennsylvania, USA

Burial: Saint Marys Cemetery Scranton Lackawanna County Pennsylvania, USA

Quelle:

Karen Meno at findagrave.com

view all

Anselm Albert's Timeline

????
Germany
????
USA