Balthasar Landgraf von Thüringen

Is your surname von Thüringen?

Research the von Thüringen family

Balthasar Landgraf von Thüringen's Geni Profile

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Balthasar von Thüringen (von Wettin), Markgraf von Meißen und Landgraf von Thüringen

Also Known As: "Balthasar von Meißen"
Birthdate:
Birthplace: Weißenfels, Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Death: Died in Wartburg, Thüringen, Deutschland
Place of Burial: Kloster Reinhardsbrunn, Sachsen-Coburg-Gotha, Thⁿringen
Immediate Family:

Son of Friedrich II 'the Serious' Landgraf von Thüringen und Markgraf von Meißen and Mechtild of Bavaria
Husband of Anna von Sachsen-Wittenberg, Herzogin zu Braunschweig-Lüneburg and Margarethe von Nürnberg, Landgräfin von Thüringen
Father of Anna von Sachsen-Wittenberg, Kurfürstin zu Sachsen-Wittenberg and Friedrich lV "der Friedfertige" von Meißen, Markgraf von Meißen und Landgraf von Thüringen
Brother of Elisabeth von Meißen; Friedrich III "der Strenge", Landgraf von Thüringen und Markgraf von Meißen; Beatrix von Meißen, Fürstin zu Anhalt-Bernburg; Ludwig Thuringia, Archbishop of Mainz; Wilhelm I "der Einaugige" von Thüringen, Margrave of Meissen and 3 others

Managed by: Justin Swanström
Last Updated:

About Balthasar Landgraf von Thüringen

http://de.wikipedia.org/wiki/Balthasar_%28Th%C3%BCringen%29

Balthasar (Meißen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

(Weitergeleitet von Balthasar (Thüringen))

Wechseln zu: Navigation, Suche

Landgraf Balthasar im Kampf gegen die Raubritter (Fresko von Moritz von Schwind im Landgrafenzimmer der Wartburg in Eisenach)

Balthasar von Wettin (* 21. Dezember 1336 in Weißenfels; † 18. Mai 1406 auf der Wartburg bei Eisenach) war Markgraf von Meißen und Landgraf von Thüringen aus dem Geschlecht der Wettiner.

Leben [Bearbeiten]

Balthasar wurde als zweiter Sohn Friedrichs des Ernsthaften († 1349) geboren. Nach seines Vaters Tod stand er zunächst unter Vormundschaft seines älteren Bruders Friedrich des Strengen, regierte dann aber mit diesem und seinem jüngeren Bruder Wilhelm gemeinsam und abwechselnd.

Nach dem Tod Friedrich des Strengen kam es zwischen den Brüdern Balthasar und Wilhelm sowie ihren Neffen Friedrich dem Streitbaren, Wilhelm dem Reichen und Georg zur so genannten Chemnitzer Teilung (13. November 1382), bei welcher Balthasar die Landgrafschaft Thüringen erhielt.

In erster Ehe war Balthasar seit dem Frühjahr 1374 mit Margaretha, der Tochter des Burggrafen Albrecht von Nürnberg († 1390) und danach mit Anna von Sachsen verheiratet. In der Regierung Thüringens folgte ihm sein Sohn Landgraf Friedrich der Friedfertige aus erster Ehe. Ferner hatte er die Tochter Anna von Meißen.

Literatur [Bearbeiten]

   * Heinrich Theodor Flathe: Balthasar. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 2. Duncker & Humblot, Leipzig 1875, S. 27.

Normdaten: PND: 130535184 – weitere Informationen

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Dezember 2009 um 15:37 Uhr geändert.

view all

Balthasar Landgraf von Thüringen's Timeline

1336
December 21, 1336
Weißenfels, Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt, Deutschland
1377
1377
Age 40
Weissenfels, Sachsen, Deutschland(HRR)
1385
1385
Age 48
1404
July 14, 1404
Age 67
1406
May 18, 1406
Age 69
Wartburg, Thüringen, Deutschland
????
????
Kloster Reinhardsbrunn, Sachsen-Coburg-Gotha, Thⁿringen