Constantin Blandowski (1821 - 1861)

public profile

View Constantin Blandowski's complete profile:

  • See if you are related to Constantin Blandowski
  • Request to view Constantin Blandowski's family tree

Share

Related Projects

Birthdate:
Birthplace: Jarnowitz (Tarnowskie ?), Upper Slesia, Poland
Death: Died in St. Louis, Missouri, USA
Cause of death: wounded at Camp Jackson, died by amputation of his leg
Managed by: Tobias Rachor (C)
Last Updated:

About Constantin Blandowski

Deutsch:

Constantin Blandowski

Geboren: 08.10.1821 bei Jarnowitz in Oberschlesien

Gestorben: 25.05.1861 in St. Louis an den Folgen einer Verwundung vom 10.05.1861

In Europa: Seine Familie besaß vermutlich in Jarnowitz an der polnisch - russischen Grenze ein Gut. Aufgrund der Beteilligung an der russisch - polnischen Revolution vom November 1830 mussten die Blandowskis nach Deutschland fliehen. Constantin kam nach Dresden auf das dortige polytechnische Erziehungsinstitut. Dort sammelte er erste militärische Erfahrung. Nach seiner schulischen Ausbildung ging Constantin Blandowski nach Frankreich, wo er sich recht bald der Fremdenlegion anschloß und nach Algerien kam. 1846 schloß er sich den polnischen Patrioten in Krakau an und floh nach deren Niederlage erneut nach Frankreich. Beteiligung an der Revolution 1848/49: Schloß sich der polnischen Erhebung im Großherzogtum Posen an und flüchtete nach dessen Niederschlagung nach Italien. Dort kämpfte er in den Reihen der "polnischen Legion" auf Seiten der Patrioten. Nach der Schlacht bei Novara nahm er seinen Abschied um sich der ungarischen Freiheitsbewegung anzuschließen. Blandowski konnte rechtzeitig vor der Übergabe der ungarischen Revolutionstruppen in die Türkei abreisen. Ausgewandert: 1850 vermutlich über die Türkei

In den USA: War nach seiner Ankunft in New York Fechtlehrer, zog dann weiter nach Philadelphia und Cincinnati, wo er weiterhin vom Fechtuntericht lebte. Kam später nach St. Louis, wo er heiratete.

Im Bürgerkrieg: Trat im April 1861 in das 3. Missouri Freiwilligen Regiment untern Franz Sigel ein. Wurde Captain der Kompanie F. Nahm in dieser Funktion an der Aktion gegen die prosüdliche Staatsmiliz in Camp Jackson am 10. Mai 1861 teil. Wurde dort mit seiner Kompanie am Eingang des eroberten Camps positioniert und von einem Schuß aus einer Menge von Schaulustigen getroffen. Die Kugel zerschmetterte eine Kniescheibe, infolge mußte Blandowski ein Bein amputiert werden. Er starb an den Folgen der Operation am 25. Mai 1861 in St. Louis und wurde am 27. mit militärischen Ehren beigesetzt.

Quelle:== http://www.nausa.uni-oldenburg.de/auffe.htm

view all

Constantin Blandowski's Timeline

1821
October 8, 1821
Jarnowitz (Tarnowskie ?), Upper Slesia, Poland
1861
May 25, 1861
Age 39
St. Louis, Missouri, USA