Adalbert Oehler, Dr. jur.

Is your surname Oehler?

Research the Oehler family

Adalbert Oehler, Dr. jur.'s Geni Profile

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Related Projects

Adalbert Oehler, Dr. jur.

Birthdate:
Birthplace: Schildau, Leipzig, Saxony, Germany
Death: Died in Berlin, Germany
Immediate Family:

Son of Adalbert Oehler and Emilie Oehler
Husband of Agnes Oehler
Father of Ilse Jagenberg; Helmuth Gustav Adalbert Oehler; Gertrud Hasenclever; Irmgard Jagenberg and Adelheid Ernst von Ernsthausen
Brother of Elisabeth Oehler; Sidonie Oehler; Rosa Oehler; Marie Edelmann; Edmund Oehler and 1 other

Occupation: Jurist, Politiker, Oberbürgermeister in Halberstadt, Krefeld und Düsseldorf
Managed by: Thomas Föhl (c)
Last Updated:

About Adalbert Oehler, Dr. jur.

Dr. jur. (Halle, Dezember 1881; Referendar am 4.7.1881; Assessor 1886), Honorarprofessor für Staatswissenschaften und öffentliches bzw. Verwaltungsrecht (1920 bis 1924) in Detmold (danach bis 1930 in Hannover und Düsseldorf) und langjährig als Kommunalpolitiker und Fachschriftsteller tätig; als Sohn von Adalbert Oehler, dem jüngeren Bruder von Franziska Nietzsche, Cousin von Friedrich Nietzsche und Elisabeth Förster-Nietzsche und seit dem 27.6.1892 Gegenvormund, seit dem 22.4.1897 nach dem Tod seiner Tante Franziska Nietzsche juristischer Vormund von Friedrich Nietzsche bis zu dessen Tod am 25.8.1900; Cousin von Max und Richard Oehler; zunächst im im Justiz- und Verwaltungsdienst in Halle, Rudolstadt und Magedburg tätig, zuletzt dort seit 1891 als besoldeter Stadtrat; anschließend seit 1899 Bürgermeister, ab 1903 Oberbürgermeister von Halberstadt, danach von 1905 bis 1910 Oberbürgermeister von Krefeld und vom selben Jahr an bis 1919 Oberbürgermeister von Düsseldorf; von 1900 bis 1919 zudem Mitglied des Preußischen Herrenhauses; am 28.5.1888 in Halle Heirat mit Agnes Hilmer (Höhnstedt 1.6.1861 – 21.3.1934 Bad Oeynhausen), der Tochter eines Bergbauunternehmers aus Halle; der Ehe entstammten fünf Töchter (vier überlebende) und ein Sohn; von 1909 bis 1940 Mitglied im Vorstand der Stiftung Nietzsche-Archiv, dabei von 1909 bis 1923 als deren Vorsitzender bzw. von 1923 bis 1943 als stellvertretender Vorsitzender; Adalbert O. erwarb 1898 von Meta von Salis-Marschlins die Villa Silberblick für seine Cousine Elisabeth Förster-Nietzsche, die ihm das Haus 1902 wieder abkaufen konnte; seit 1911 Mitglied des Arbeitsausschusses für die Errichtung des Nietzsche-Denkmals; vgl. Reichshandbuch der Deutschen Gesellschaft, Bd. 2, S. 1348f.; von allen Mitgliedern der Familie Oehler hatte er das herzlichste Verhältnis zu seiner Tante Franziska Nietzsche, bei der er während seines Referendariats 1881 wohnte; er verfaßte 1940 ihre Biographie, die bereits 1941 eine zweite Auflage erhielt; zudem verfaßte er 1936 eine umfangreiche, bis heute unpublizierte Geschichte des Nietzsche-Archivs (GSA, Bestand NA, 100/1333 (Handschrift von 108 Seiten) bzw. 100/1334 (Typoskript von 192 Seiten); Kinder: Ilse Oehler (Magdeburg 14.5.1889 – ?), verheiratet mit dem Fabrikanten Adolf Jagenberg aus Düsseldorf; Helmuth Gustav Adalbert Oehler (Magdeburg 26.10.1890 – ?), Dr. jur. und Ministerialrat im Preußischen Finanzministerium, im Ersten Weltkrieg Hauptmann, im Dritten Reich Major und seit 1940 mehrfach ausgezeichneter Oberführer der SS; Gertrud Oehler (Magdeburg 7.5.1892 – ?), erste Ehe mit dem Offizier, Hauptmann Otto Hasenclever (? – 15.3.1929), zweite Ehe 1923 mit dem Offizier, Hauptmann Kurt von Lavergne-Pequilher; Irmgard Oehler (Magdeburg 21.10.1893 – ?), verheiratet mit dem Fabrikanten und Baurat Robert Jagenberg in Düsseldorf; Adelheid Oehler (Magdeburg 13.11.1895 – ?), verheiratet 1920 mit dem Fabrikanten und Oberleutnant Adolf Ernst von Ernsthausen

cf.: http://de.wikipedia.org/wiki/Adalbert_Oehler

view all

Adalbert Oehler, Dr. jur.'s Timeline

1860
April 13, 1860
Schildau, Leipzig, Saxony, Germany
1889
May 14, 1889
Age 29
Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany
1890
October 26, 1890
Age 30
Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany
1892
May 7, 1892
Age 32
Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany
1893
October 21, 1893
Age 33
Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany
1895
November 13, 1895
Age 35
Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany
1943
July 9, 1943
Age 83
Berlin, Germany