Dr. Adalbert Oehler

Is your surname Oehler?

Research the Oehler family

Dr. Adalbert Oehler's Geni Profile

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Related Projects

Dr. Adalbert Oehler

Birthdate:
Birthplace: Schildau, Leipzig, Saxony, Germany
Death: Died in Berlin, Germany
Immediate Family:

Son of Adalbert Oehler and Emilie Oehler
Husband of Agnes Oehler
Father of Ilse Jagenberg; Helmuth Gustav Adalbert Oehler; Gertrud Hasenclever; Irmgard Jagenberg and Adelheid Ernst von Ernsthausen
Brother of Elisabeth Oehler; Sidonie Oehler; Rosa Oehler; Marie Edelmann; Edmund Oehler and 1 other

Occupation: Jurist, Politiker, Oberbürgermeister in Halberstadt, Krefeld und Düsseldorf
Managed by: Thomas Föhl
Last Updated:

About Dr. Adalbert Oehler

Dr. jur. (Halle, Dezember 1881; Referendar am 4.7.1881; Assessor 1886), Honorarprofessor für Staatswissenschaften und öffentliches bzw. Verwaltungsrecht (1920 bis 1924) in Detmold (danach bis 1930 in Hannover und Düsseldorf) und langjährig als Kommunalpolitiker und Fachschriftsteller tätig; als Sohn von Adalbert Oehler, dem jüngeren Bruder von Franziska Nietzsche, Cousin von Friedrich Nietzsche und Elisabeth Förster-Nietzsche und seit dem 27.6.1892 Gegenvormund, seit dem 22.4.1897 nach dem Tod seiner Tante Franziska Nietzsche juristischer Vormund von Friedrich Nietzsche bis zu dessen Tod am 25.8.1900; Cousin von Max und Richard Oehler; zunächst im im Justiz- und Verwaltungsdienst in Halle, Rudolstadt und Magedburg tätig, zuletzt dort seit 1891 als besoldeter Stadtrat; anschließend seit 1899 Bürgermeister, ab 1903 Oberbürgermeister von Halberstadt, danach von 1905 bis 1910 Oberbürgermeister von Krefeld und vom selben Jahr an bis 1919 Oberbürgermeister von Düsseldorf; von 1900 bis 1919 zudem Mitglied des Preußischen Herrenhauses; am 28.5.1888 in Halle Heirat mit Agnes Hilmer (Höhnstedt 1.6.1861 – 21.3.1934 Bad Oeynhausen), der Tochter eines Bergbauunternehmers aus Halle; der Ehe entstammten fünf Töchter (vier überlebende) und ein Sohn; von 1909 bis 1940 Mitglied im Vorstand der Stiftung Nietzsche-Archiv, dabei von 1909 bis 1923 als deren Vorsitzender bzw. von 1923 bis 1943 als stellvertretender Vorsitzender; Adalbert O. erwarb 1898 von Meta von Salis-Marschlins die Villa Silberblick für seine Cousine Elisabeth Förster-Nietzsche, die ihm das Haus 1902 wieder abkaufen konnte; seit 1911 Mitglied des Arbeitsausschusses für die Errichtung des Nietzsche-Denkmals; vgl. Reichshandbuch der Deutschen Gesellschaft, Bd. 2, S. 1348f.; von allen Mitgliedern der Familie Oehler hatte er das herzlichste Verhältnis zu seiner Tante Franziska Nietzsche, bei der er während seines Referendariats 1881 wohnte; er verfaßte 1940 ihre Biographie, die bereits 1941 eine zweite Auflage erhielt; zudem verfaßte er 1936 eine umfangreiche, bis heute unpublizierte Geschichte des Nietzsche-Archivs (GSA, Bestand NA, 100/1333 (Handschrift von 108 Seiten) bzw. 100/1334 (Typoskript von 192 Seiten); Kinder: Ilse Oehler (Magdeburg 14.5.1889 – ?), verheiratet mit dem Fabrikanten Adolf Jagenberg aus Düsseldorf; Helmuth Gustav Adalbert Oehler (Magdeburg 26.10.1890 – ?), Dr. jur. und Ministerialrat im Preußischen Finanzministerium, im Ersten Weltkrieg Hauptmann, im Dritten Reich Major und seit 1940 mehrfach ausgezeichneter Oberführer der SS; Gertrud Oehler (Magdeburg 7.5.1892 – ?), erste Ehe mit dem Offizier, Hauptmann Otto Hasenclever (? – 15.3.1929), zweite Ehe 1923 mit dem Offizier, Hauptmann Kurt von Lavergne-Pequilher; Irmgard Oehler (Magdeburg 21.10.1893 – ?), verheiratet mit dem Fabrikanten und Baurat Robert Jagenberg in Düsseldorf; Adelheid Oehler (Magdeburg 13.11.1895 – ?), verheiratet 1920 mit dem Fabrikanten und Oberleutnant Adolf Ernst von Ernsthausen

cf.: http://de.wikipedia.org/wiki/Adalbert_Oehler

view all

Dr. Adalbert Oehler's Timeline

1860
April 13, 1860
Schildau, Leipzig, Saxony, Germany
1888
May 28, 1888
Age 28
Halle, Saxony-Anhalt, Germany
1889
May 14, 1889
Age 29
Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany
1890
October 26, 1890
Age 30
Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany
1892
May 7, 1892
Age 32
Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany
1893
October 21, 1893
Age 33
Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany
1895
November 13, 1895
Age 35
Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany
1943
July 9, 1943
Age 83
Berlin, Germany