Dr. Arnold Rudolf Otto Paulssen (1864 - 1942)

public profile

Is your surname Paulssen?

Research the Paulssen family

Dr. Arnold Rudolf Otto Paulssen's Geni Profile

Records for Dr. Arnold Paulssen

1,334,403 Records

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Birthplace: Sömmerda, Thuringia, Germany
Death: Died in Weimar, Thuringia, Germany
Occupation: Jurist, Politiker
Managed by: Thomas Föhl
Last Updated:

About Dr. Arnold Rudolf Otto Paulssen

Dr. jur. et med. h.c., Weimarer Regierungsbeamter und Politiker mit dem Titel eines Großhzgl. Sächs. Wirkl. Geheimrats und der Anrede »Excellenz«; vom 1. Januar 1908 bis zum 31. Dezember 1912 Departementschef des Innern und Äußern des Großherzogtums von Sachsen-Weimar und Eisenach; sein Nachfolger bis Ende 1918 wurde Dr. Karl Unteutsch; als Vertreter einer liberalen Richtung, wurde P. 1913 als Bevollmächtigter Sachsen-Weimars zum Bundesrat nach Berlin abgeschoben (Adresse dort: Wilmersdorf, Kaiserallee 189); seit dem 20. Mai 1919 Staatsminister in Thüringen als Nachfolger des Staatskommissars August Baudert und ab 1920/21 in versch. weiteren hohen Funktionen tätig; 1927 bis 1930 Thüringer Staatsminister für Inneres und Wirtschaft; 1911 auch Mitglied im Komitee für die Errichtung des Nietzsche-Denkmals; zudem vom 8. Mai 1923 bis 1937 Mitglied im Vorstand der Stiftung Nietzsche-Archiv und von 1923 bis 1931 deren Vorsitzender; zugleich von 1926 bis 1931 Vorsitzender der »Gesellschaft der Freunde des Nietzsche-Archivs«; außerdem Mitglied der Deutschen Gesellschaft 1914; P. gehörte wie Harry Graf Kessler nach 1919 der Deutschen Demokratischen Partei (DDP) an und wurde insbesondere im Vorstand der Stiftung Nietzsche-Archiv von den dort zunehmend rechts gesinnten Mitgliedern – wie auch Kessler – mitunter heftig angefeindet; verheiratet mit Bertha Saeltzer (17.4.1864 – 6.4.1931); der Sohn Hans Constantin Paulssen (Weimar 5.6.1892 – 18.1.1984 Konstanz), Dr. jur., Industrieller und von 1953 bis 1964 langjähriger Präsident des Bundes Deutscher Arbeitgeberverbände und bis zu seinem Tod dessen Ehrenpräsident war seit 1914 verheiratet mit Hertha Binswanger (geb. Jena 2.8.1892), der Tochter des Psychiaters Otto Binswanger aus Jena, die er als ›Halbjüdin‹ in einer sog. »privilegierten Mischehe« im Dritten Reich vor der Deportation schützen konnte

cf.: http://de.wikipedia.org/wiki/Arnold_Paulssen

view all

Dr. Arnold Rudolf Otto Paulssen's Timeline

1864
November 25, 1864
Sömmerda, Thuringia, Germany
1892
June 5, 1892
Age 27
Weimar, Thuringia, Germany
1942
March 19, 1942
Age 77
Weimar, Thuringia, Germany
????
????