Elisabeth von Bayern

Is your surname von Bayern?

Research the von Bayern family

Elisabeth von Bayern's Geni Profile

Records for Elisabeth von Bayern

67,921 Records

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Elisabeth von Bayern

Birthdate:
Birthplace: Landshut, Bayern, Deutschland(HRR)
Death: Died in Gryfów Śląski/Greifenberg, Schlesien, Kingdom of Poland
Immediate Family:

Daughter of Otto II, Herzog in Bayern, Pfalzgraf bei Rhein and Agnes von der Pfalz, Herzogin in Bayern und Pfalzgräfin bei Rhein
Wife of Meinhard II, Duke of Carinthia and Conrad IV Hohenstaufen, King of Sicily
Mother of Agnes, Gräfin von Görz und Tirol; Elisabeth von Görz-Tirol; Henryk VI, King of Bohemia; Duke Albert of Kärnten Görz, II; Otto II, Duke of Carinthia and 3 others
Sister of Ludwig II "the Severe", duke of Upper Bavaria; Agnes von Bayern; Heinrich XIII, Duke of Lower Bavaria and Sophie von Bayern

Occupation: Queen consort of Germany. Deutsche Königin, Gräfin von Görz und Tirol
Managed by: Justin Swanström
Last Updated:

About Elisabeth von Bayern

Elisabeth of Bavaria, Queen of Germany

From Wikipedia, the free encyclopedia

Elisabeth of Bavaria, Queen of Germany (Landshut, c. 1227 – 9 October 1273) was the Queen consort of Conrad IV of Germany.

Family

She was the eldest daughter of Otto II Wittelsbach, Duke of Bavaria and Agnes of the Rhine. Her maternal grandparents were Henry V, Count Palatine of the Rhine and Agnes von Staufen.

The elder Agnes was a daughter of Conrad of Hohenstaufen and Irmingard of Henneberg.

Marriages and children

Her father Otto II had become a supporter of Frederick II, Holy Roman Emperor in 1241, following initial conflict between them. Their political alliance would lead to the marriage of the elder daughter of the Wittelsbach and the elder son of the Hohenstaufen. Said son was Conrad IV of Germany, son and heir of Frederick II. Their marriage took place on 1 September 1246, in her native Landshut.

Elisabeth and Conrad would only have one son:

Conradin (25 March 1252 – 29 October 1268).

Her father-in-law Frederick II died on 13 December 1250. He was still involved in a war against Pope Innocent IV and his allies at the time of his death. Conrad IV would continue the war until his own death of malaria at Lavello, Basilicata on 21 May 1254.

Elisabeth remained a widow for five years. She married her second husband Meinhard, Duke of Carinthia in 1259. They had six children:

Elisabeth of Tirol (1262-1312), wife of Albert I, Duke of Austria (1248-1308), became queen-consort of the Romans in 1298.

Otto II, Duke of Carinthia (d 1310), father of Elisabeth of Carinthia, queen-consort of sicily as wife of Peter II of Sicily.

Albrecht von Kärnten, died 1292.

Ludwig von Tyroln, died 1305.

Henry I of Bohemia (c 1270-1335), king of Bohemia 1306 and 1307-10, Duke of Carnithia 1310-35, Count of Tirol, father of Margarete Maultasch of Tirol.

Agnes of Carinthia (died 1293), wife of Frederick I, Margrave of Meissen (1257-1323), grandson of Emperor Frederick II, her only son Frederick of Meissen predeceased his father.

--------------------

Wikipedia:

Elisabeth von Bayern (1227–1273)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wechseln zu: Navigation, Suche

Siegel Elisabeths

Elisabeth von Bayern (* um 1227 auf der Burg Trausnitz in Landshut; † 9. Oktober 1273 auf der Burg Greifenberg in Tirol) aus dem Hause Wittelsbach war durch ihre ersten Ehemann Konrad IV. deutsche Königin und Königin von Sizilien und Jerusalem sowie durch ihren zweiten Ehemann Meinhard II. Gräfin von Görz und Tirol.

Elisabeth war die älteste Tochter des Herzogs von Bayern und Pfalzgrafen bei Rhein Otto II. (1206–1253) und seiner Ehefrau Agnes von Braunschweig (1201–1267), einer Tochter des Welfen Heinrich von Braunschweig und seiner Gattin Pfalzgräfin Agnes.

Am 1. September 1246 wurde Elisabeth in Vohburg mit Konrad IV. vermählt, der in Personalunion Herzog von Schwaben (1235–1254), römisch-deutscher König (1237–1254), König von Sizilien (1250–1254) und König von Jerusalem (1228–1254) war. Durch diese Ehe wurden die Wittelsbacher zu den mächtigsten deutschen Verbündeten der Staufer. Konrad starb nach knapp acht Jahren Ehe im Jahre 1254. Das Paar hatte nur einen Sohn, den letzten legitimen Staufer Konradin, der 1268 in Neapel enthauptet wurde.

Vier Jahre nach dem Tod ihres ersten Ehemanns heiratete Elisabeth Meinhard II., den Grafen von Görz und Tirol und Herzog von Kärnten aus dem Geschlecht der Meinhardiner. Elisabeth stiftete 1272 zum Andenken an ihren hingerichteten Sohn Konradin das Zisterzienserkloster Stams in Tirol, das von ihrem Ehemann ausgebaut und wo das Paar schließlich begraben wurde. Elisabeth und der etwas jüngere Meinhard, der seine Frau um mehr als zwanzig Jahre überlebte, hatten sechs gemeinsame Kinder.

Die zweite Tochter, die wie die Mutter Elisabeth hieß, wurde durch ihre Ehe mit dem späteren römisch-deutschen König Albrecht I. zur Stammmutter aller späteren Habsburger. Nachdem der erste Sohn Albert noch vor dem Vater gestorben war, wurde Otto Meinhards Nachfolger als Graf von Görz und Tirol und Herzog von Kärnten. Nach Ottos Tod wurde schließlich der letzte überlebende Sohn Elisabeths und Meinhards, Heinrich, der zwischenzeitlich Böhmen für sich beansprucht hatte, Herzog von Kärnten und Graf von Tirol. Er wurde wie seine Eltern in Stams begraben.

Nachkommen [Bearbeiten]

Aus der ersten Ehe mit Konrad IV.:

   * Konradin (1252–1268), Herzog von Schwaben, letzter legitimer Staufer.

Aus der zweiten Ehe mit Meinhard II.:

   * Albert II., Graf von Tirol († 1292);
   * Agnes († 14. Mai 1293); (heiratete 1286 Friedrich I. (Meißen))
   * Elisabeth von Kärnten, Görz und Tirol (1262–1313) (heiratete König Albrecht I.);
   * Otto III. (um 1265–1310), Graf von Görz und Tirol, Herzog von Kärnten;
   * Heinrich VI. (um 1270–1335), Herzog von Kärnten, Graf von Tirol, König von Böhmen und Polen;
   * Ludwig († 1305).

Weblinks [Bearbeiten]

   * Elisabeth von Bayern
view all 13

Elisabeth von Bayern's Timeline

1227
1227
Landshut, Bayern, Deutschland(HRR)
1246
September 1, 1246
Age 19
Vohburg, Germany
1252
March 25, 1252
Age 25
Wolfstein, Bavaria, Germany
1258
1258
Age 31
Nuremberg,Mittelfranken,Bayern,Germany
1260
1260
Age 33
Karnten, Italy
1262
1262
Age 35
Kharnten,,Austria
1265
1265
Age 38
Gorizia, Italy
1265
Age 38
Karnten, Italy
1267
1267
Age 40
Tyrol, Italy
1270
1270
Age 43
Tyrol, Italy