Gottlieb Friedrich (Bogdan Aleksandrovich) von Glasenapp

Is your surname von Glasenapp?

Research the von Glasenapp family

Gottlieb Friedrich (Bogdan Aleksandrovich) von Glasenapp's Geni Profile

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Related Projects

Gottlieb Friedrich (Bogdan Aleksandrovich) von Glasenapp

Nicknames: "Богдан Александрович Глазенап"
Birthdate:
Birthplace: Koik, Estonia
Death: Died in Wiesbaden, Darmstadt, Hesse, Germany
Immediate Family:

Son of Alexander Gustav von Glasenapp and Louise (Lisette) Olga Elisabeth von Glasenapp
Husband of Emilie Juliane Helene von Glasenapp
Brother of Otto Alexander von Glasenapp; Woldemar Reinhold von Glasenapp; Katharina* Luise Charlotte von Roth; Julie von Glasenapp; Charlotte Renata Carolina Voigt and 2 others

Occupation: russ. Adm. u. GenAdj. Mitgl. d. Reichsrats
Managed by: Private User
Last Updated:

About Gottlieb Friedrich (Bogdan Aleksandrovich) von Glasenapp

Glasenappi pere 1837a.: http://www.ra.ee/dgs/_purl.php?shc=EAA.1268.1.99:12?1220,151,274,630,90

surm: http://www.ra.ee/dgs/_purl.php?shc=EAA.1268.1.85:164?253,331,973,406,0

Gottlieb Friedrich von Glasenapp 1811 – 1892 1826–28 võttis mereväeohvitserina osa Friedrich Benjamin von Lütke juhitud ümbermaailmareisist laeval Senjavin. Hiljem jätkas teenistust Musta, Lääne- ja Põhjamere laevastikus, 1851–1855 Peterburi kadetikorpuse, hiljem hüdrograafia departemangu direktor. 1857–60 Arhangelski sadama komandör ja linna sõjakuberner, 1860–71 Nikolajevi sõjakuberner ja laevastiku juht Mustal merel.

Er nahm 1826-1828 als junger Marineoffizier an der vierten russischen Weltumseglung von Kapitän Fjodor Petrowitsch Lütke teil, in dessen Verlauf auch Tahiti angelaufen wurde, wo er sich der besonderen Gunst und Gastfreundschaft von Königin Pomaré IV. erfreuen durfte. Im weiteren Verlauf der Reise hat er etliche Küsten an der Beringstraße kartographisch aufgenommen und beschrieben. Das auf den östlichen Aleuten (Alaska) befindliche Cape Glazenap wurde nach ihm benannt. 1841 war er Kapitänleutnant und Flügeladjutant. Später wurde er dann Voller Admiral (1869), sowie Generaladjutant. Von 1860-1871 war er Hauptkommandeur des Hafens und Militärgouverneur von Nikolajew.

a. Treppenho u. Darsen

view all

Gottlieb Friedrich (Bogdan Aleksandrovich) von Glasenapp's Timeline

1811
January 29, 1811
Koik, Estonia
1839
January 29, 1839
Age 28
St. Petersburg
1892
December 5, 1892
Age 81
Wiesbaden, Darmstadt, Hesse, Germany