Gustav Johann Frhr. von Buddenbrock

Is your surname Frhr. von Buddenbrock?

Research the Frhr. von Buddenbrock family

Gustav Johann Frhr. von Buddenbrock's Geni Profile

Records for Gustav Frhr. von Buddenbrock

1,189 Records

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Gustav Johann Frhr. von Buddenbrock

Birthdate:
Birthplace: Schujenpahlen, Latvia
Death: Died in Riga, Latvia
Immediate Family:

Son of Gustav Reinhold Frhr. von Buddenbrock and Dorothea Louisa Frfr. von Buddenbrock
Husband of Sophia Helena Frfr. von Buddenbrock
Father of Otto Gustav Wilhelm Frhr. von Buddenbrock; Sophia Louisa Freiin von Buddenbrock and Ernst Friedrich Frhr. von Buddenbrock
Brother of Friedrich Reinhold Frhr. von Buddenbrock
Half brother of Christina Gertruda von Drenteln; Heinrich Magnus Frhr. von Buddenbrock and Ulrike Auguste von Buddenbrock

Occupation: Landm.
Managed by: Private User
Last Updated:

About Gustav Johann Frhr. von Buddenbrock

Gustav Johann von Buddenbrock war ein Sohn des deutsch-baltischen Gutsbesitzers Gustav Reinhold von Buddenbrock (1694-1779) aus dessen zweiter Ehe mit Eleonore von Palmstrauch. Er studierte ab Ostern 1775 in Königsberg und ab Oktober 1775 an der Georg-August-Universität Göttingen Rechtswissenschaften. In Göttingen ist er als Mitglied der Landsmannschaft der Kurländer, 1777-1778 als deren Senior,[1] sowie als Mitglied des einflußreichen Studentenordens ZN mit einer herausragenden Rolle in der Studentenschaft belegt.[2] Nach dem Studienende 1779 wurde er Richter in Livland. Als Deputierter der Livländischen Ritterschaft nahm er 1797 an der Krönung von Zar Paul I. in Moskau teil. 1800-1803 war er livländischer Landmarschall und leitete den Reformlandtag 1803. 1802-1821 war Buddenbrock Landrat von Livland, in der Zeit von 1813-15 auch im russischen Innenministerium in St. Petersburg in Bauernangelegenheiten Livlands als ausgewiesener Kenner der Materie tätig. Ab 1815 in Riga wohnhaft war er ab 1817 Kirchenvorsteher des Wendischen Kreises und an der Ausarbeitung von Gesetzesvorlagen der Provinz wie der Livländischen Bauernverodnung beteiligt.


Gustav Johann von Buddenbrock war Erbherr auf Essenhof, heute Lielāmuiža, (1806), Saadsen (1800) und Meselau (1804). Er heiratete 1786 in Riga Sophia Helena von Budberg. Die beiden hatten gemeinsam zehn Kinder, von denen fünf im Kindesalter verstarben

view all

Gustav Johann Frhr. von Buddenbrock's Timeline

1758
September 5, 1758
Latvia
1786
February 10, 1786
Age 27
Riga
1788
December 16, 1788
Age 30
Riga, Latvia
1791
March 2, 1791
Age 32
Riga, Latvia
1792
March 10, 1792
Age 33
1821
December 14, 1821
Age 63
Riga, Latvia