Philipp Ludwig, count palatine of Zweibrücken

public profile

Is your surname von der Pfalz-Zweibrücken-Neuburg?

Research the von der Pfalz-Zweibrücken-Neuburg family

Philipp Ludwig, count palatine of Zweibrücken's Geni Profile

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Philipp Ludwig Wilhelm von der Pfalz-Zweibrücken-Neuburg, Pfalzgraf von Pfalz-Zweibrücken

Also Known As: "Philip Louis"
Birthdate:
Birthplace: Zweibrucken, Pfalz, Bayern
Death: Died in Neuburg a. D., Schwaben, Bayern
Place of Burial: Bei St Martin, Lauingen, Schwaben, Bayern
Immediate Family:

Son of Wolfgang, duke of Pfalz-Zweibrücken and Anna von Hessen, Pfalzgräfin und Herzogin von der Pfalz-Zweibrücken
Husband of Anna von Jülich-Cleves-Berg, Pfalzgräfin zu Pfalz-Zweibrücken
Father of Anna Maria von der Pfalz-Zweibrücken-Neuburg, Herzogin zu Sachsen-Weimar; Dorothea Sabine, Countess Of Neuburg; Wolfgang Wilhelm, count palatine of Neuburg; Otto Heinrich, Count Of Neuburg; August, Pfalzgraf von Sulzbach and 3 others
Brother of Christine von der Pfalz-Zweibrucken; Johann I von der Pfalz-Zweibrücken, Pfalzgraf; Dorothea Agnes von der Pfalz-Zweibrucken, Pfalzgräfin; Elisabeth von der Pfalz-Zweibrucken, Herzogin; Anna von der Pfalz-Zweibrücken, Pfalzgräfin and 7 others

Managed by: Dag Henrik Gösta Lundqvist
Last Updated:

About Philipp Ludwig, count palatine of Zweibrücken

Links:

Philipp Ludwig (Pfalz-Neuburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wechseln zu: Navigation, Suche

Herzog Philipp Ludwig von Pfalz-Neuburg

Philipp Ludwig von Pfalz-Neuburg (* 2. Oktober 1547 in Zweibrücken; † 22. August 1614 in Neuburg an der Donau) war Pfalzgraf und Herzog von Pfalz-Neuburg aus dem Haus der Wittelsbacher.

Inhaltsverzeichnis

[Anzeigen]

   * 1 Leben
   * 2 Ehefrau Anna
   * 3 Nachkommen
   * 4 Literatur
   * 5 Weblinks

Leben [Bearbeiten]

Philipp Ludwig war der Sohn von Herzog Wolfgang von Pfalz-Zweibrücken und Pfalz-Neuburg und dessen Gemahlin, der Prinzessin Anna von Hessen.

Philipp Ludwig erhielt nach dem Tod seines Vaters 1569 das Fürstentum Pfalz-Neuburg, während sein Bruder Johann I. Pfalz-Zweibrücken bekam. Mit seiner Heirat mit Anna, der Tochter von Herzog Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg, begründete er seine Ansprüche auf die Erbfolge im Jülich-Klevischen Erbfolgestreit.

Durch rasches und geschicktes Vorgehen gelang es Philipp Ludwig und dem Kurfürsten Johann Sigismund von Brandenburg, sich gegen die Erbansprüche der anderen durchzusetzen. Zur offiziellen Übernahme von Jülich, Berg und Ravenstein durch Pfalz-Neuburg kam es jedoch erst 1614 durch Philipp Ludwigs Sohn Wolfgang Wilhelm, der kurz zuvor zum Katholizismus übergetreten war und Magdalene, die Schwester von Herzog Maximilian I. von Bayern, geheiratet und sich dadurch die Unterstützung der katholischen Liga gesichert hatte.

Zutiefst bestürzt zeigte sich der protestantische Philipp Ludwig über die Konversion seines ältesten Sohnes Wolfgang Wilhelm zum Katholizismus. Vor dem Tode wollte er vermutlich noch den Nachfolger enterben und berief deswegen den Landtag für den 28. August 1614, der Herzog starb jedoch am 22. August. Die Trauerfeier für Philipp Ludwig fand am 19. September 1614 in Neuburg und das Begräbnis am 22. September 1614 in der Kirche St. Martin in Lauingen/Donau statt. Wolfgang Wilhelm nahm daran nicht teil.

Ehefrau Anna [Bearbeiten]

Die Ehefrau Philipps Anna von Jülich-Kleve-Berg wurde am 10. März 1552 in Kleve geboren. Anna wurde in der Phase erzogen, als ihr Vater Wilhelm V. lutherisch war. Die Trauung fand am 27. September 1574 in Neuburg statt. Als Wittum behielt sie Höchstädt und Liezheim, was auch Wolfgang Wilhelm im Vertrag vom 5. Mai 1615 der Mutter garantierte. Noch 1601 ließ sie das Gewölbe der Schlosskapelle im Stil der protestantischen Renaissance ausmalen. Die Ämter Höchstädt und Liezheim blieben über ihren Tod am 16. Oktober 1632 in Höchstädt hinaus, bis zum Ende der schwedischen Besatzung am 6. September 1634 lutherisch. Beigesetzt wurde sie an der Seite ihres Gatten in der Kirche St. Martin in Lauingen.

Nachkommen [Bearbeiten]

   * Anna Maria (1575–1643) ∞ 1591 Herzog Friedrich Wilhelm I. von Sachsen-Weimar (1562-1602)
   * Dorothea Sabine (* 13. Oktober 1576; † 12. Dezember 1598)
   * Wolfgang Wilhelm (1578–1653), Pfalzgraf und Herzog von Pfalz-Neuburg
  1. ∞ 1613 Magdalene von Bayern (1587–1628)
  2. ∞ 1631 Katharina Charlotte von Pfalz-Zweibrücken (1615–1651)
  3. ∞ 1651 Maria Franziska zu Fürstenberg (1633–1702)
   * Otto Heinrich (* 29. Oktober 1580; † 2. März 1581)
   * August (1582–1632), Pfalzgraf und Herzog von Pfalz-Sulzbach ∞ 1620 Prinzessin Hedwig von Schleswig-Holstein-Gottorf (1603–1657)
   * Amalia Hedwig (* 24. Dezember 1584; † 15. August 1607)
   * Johann Friedrich (1587–1644), Pfalzgraf und Herzog von Pfalz-Hilpoltstein ∞ 1624 Prinzessin Sophie Agnes von Hessen-Darmstadt (1604–1664), Tochter von Ludwig V.
   * Sophie Barbara (* 3. April 1590; † 21. Dezember 1591)

Literatur [Bearbeiten]

   * Peter Fuchs: Philipp Ludwig. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 20. Duncker & Humblot, Berlin 2001, S. 393–384.

Weblinks [Bearbeiten]

   * Biografie und Bildnis des Pfalzgrafen Philipp Ludwig von Neuburg
   * Schloss Höchstädt an der Donau [1]
   * Schloss Neuburg an der Donau [2]
   * Schloss Lauingen [3]

Vorgänger Amt Nachfolger

Wolfgang Herzog von Pfalz-Neuburg

1569–1614 Wolfgang Wilhelm

Normdaten: PND: 118593951 | WP-Personeninfo

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Juli 2010 um 18:24 Uhr geändert.

view all 12

Philipp Ludwig, count palatine of Zweibrücken's Timeline

1547
October 2, 1547
Zweibrucken, Pfalz, Bayern
1574
September 27, 1574
Age 27
Neuburg a. D., Schwaben, Bayern
1575
August 18, 1575
Age 27
Kelheim, Bayern, Deutschland(HRR)
1576
October 13, 1576
Age 29
Neuburg a. D.,Schwaben,Bavaria
1578
November 4, 1578
Age 31
Neuburg an der Donau, Oberbayern, Bavaria, Germany
1580
October 28, 1580
Age 33
Neuburg a. D.,Schwaben,Bavaria
1582
October 2, 1582
Age 35
Neuburg a. D, Bayern, Deutschland(HRR)
1584
December 24, 1584
Age 37
Neuburg a. D.,Schwaben,Bavaria
1587
August 23, 1587
Age 39
Neuburg a. D, Bayern, Deutschland(HRR)
1590
April 3, 1590
Age 42
Schwaben, Kelheim, Bayern, Germany