Welf V, duke of Bavaria

Is your surname von Bayern?

Research the von Bayern family

Welf V, duke of Bavaria's Geni Profile

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Welf V von Bayern

Birthdate:
Birthplace: Bavaria, Germany
Death: Died in Bavaria - reign from 110l
Immediate Family:

Son of Welf IV, duke of Bavaria; <private> Duke of Bavaria; Judith 'Fausta' de Flandre and <private> of Flandern
Husband of Matilde di Canossa di Toscane, la Gran Contessa
Brother of Kunizza of Bavaria; Dorothea von Bayern; Heinrich IX 'der Schwarze' Welf, Herzog von Bayern; Judith (Itha) Guelph and <private> Duke of Bavaria
Half brother of Sveinke Steinarsson; Kjetil "Krok" Tostigsson av Northumberland and Skule Tostesen Kongsfostre

Occupation: 1101 Hertig i Bayern
Managed by: Douglas John Nimmo
Last Updated:
view all 20

Immediate Family

About Welf V, duke of Bavaria

http://de.wikipedia.org/wiki/Welf_V.

Welf V.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wechseln zu: Navigation, Suche

Welf mit Mathilde von Tuszien

Welf V. (* wohl 1073; † 24. September 1120 auf Burg Kaufering) war der älteste Sohn des Herzogs Welf IV. (Welf I. von Bayern) und der Judith von Flandern. Nach dem Tod seines Vaters auf dem Kreuzzug von 1101 wurde er selbst als Welf II. Herzog von Bayern.

Zur Stärkung der Opposition gegen Kaiser Heinrich IV. vermittelte Papst Urban II. um 1089 die Ehe des etwa 16jährigen Welf mit der mehr als 40jährigen Mathilde von Tuszien, der Herrin von Canossa – eine Scheinehe, die dadurch belastet wurde, dass Mathilde ihre Besitzungen bereits dem Papst übereignet hatte. Im Sommer 1095 trennte sich Welf V. von ihr, er und sein Vater Welf IV. versöhnten sich mit dem Kaiser. In deren Folge wurde Welf IV. wieder im Herzogtum Bayern eingesetzt, und Welf V. folgte einige Jahre später nach.

Welf blieb dem Kaiser gegenüber loyal und beschränkte sich – neben der Begleitung der kaiserlichen Feldzüge – auf sein Amt als Herzog von Bayern, über das wiederum kaum etwas bekannt ist. Er wurde in Weingarten beerdigt.

Welf V. heiratete kein zweites Mal, er blieb kinderlos, sein Nachfolger in Bayern wurde sein Bruder Heinrich der Schwarze.

Literatur [Bearbeiten]

   * Sigmund Ritter von Riezler: Welf II.. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 41. Duncker & Humblot, Leipzig 1896, S. 670 f.

Weblinks [Bearbeiten]

   * genealogie-mittelalter.de

Vorgänger

Welf I.

Herzog von Bayern

1101-1120 Nachfolger

Heinrich IX.

Normdaten: PND: 124149715 – weitere Informationen

Diese Seite wurde zuletzt am 26. November 2009 um 22:29 Uhr geändert.

view all

Welf V, duke of Bavaria's Timeline

1072
1072
Bavaria, Germany
1089
1089
Age 17
1120
September 24, 1120
Age 48
Bavaria - reign from 110l