Aelius, count of Cleves

public profile

Aelius, count of Cleves's Geni Profile

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Related Projects

Aelius / Helias, Graf von Kleve

Also Known As: "Aelius Grajus or (H)elias Grail", "The Swan Knight", "1° Heer van Nijmegen"
Birthdate:
Birthplace: Cleve, Germany
Death: Died in Cleve, Germany
Immediate Family:

Husband of Beatrix von Kleve
Father of Theoderich, count of Cleves

Managed by: Douglas John Nimmo
Last Updated:

About Aelius, count of Cleves

Aelius (or Helias), Graf von Kleve. He was the Swan Knight of medieval legend.

---------------------------------

Grafschaft Kleve[Bearbeiten] Anfänge der Grafschaft[Bearbeiten] Über die örtlichen Machtverhältnisse im Bereich von „Kleve“ im Frühmittelalter liegen fast keine belastbaren Informationen vor. Die wenigen Aussagen einiger Historiker hierzu sind darüber hinaus umstritten. Nach einer dieser Quellen soll nach 711 eine Tochter aus einer Adelsfamilie mit Namen Beatrix einen Grafen Aelius (oder Helios) Gralius geheiratet haben, der ein Gefolgsmann von Karl Martell war. Dieser Graf habe Gebiete im Bereich von Teisterbant als Lehen besessen. Der Sohn aus dieser Ehe sei als Theoderich I. ab 742 sowohl Graf von Teisterbant wie auch der erste Graf von Cleve gewesen. Unter den Nachkommen wurden die Grafschaften Teisterbant und Cleve aufgeteilt. Letzter Nachkomme aus diesem Adelsgeschlecht in Cleve sei Graf Nufried gewesen, nach dessen Tode 1008 dieses Geschlecht erlosch.[2][Anm. 1]

Eine „Beatrix“ aus einem Adelshaus wird auch in einer Sage oder Märchen als Urahnin der Grafen von Kleve genannt, die einen Schwanenritter Elias heiratete. Spätestens seit dem 15. Jahrhundert leiteten die Klever Grafen und Herzöge ihre Herkunft von diesem Schwanenritter Elias (Aelius = Elias?) ab, der mit der Figur des Lohengrin verwandt ist.[3]

http://de.wikipedia.org/wiki/Herzogtum_Kleve

-------------------------------

Gerard Koppen (Geni member)

1/7/2017

I've found some important information about Aelius/Helias Graf von Kleve, his wife Beatrix, her parents and her grandfather, and their son:

1) they are married +- 711, so they must be born earlier (Beatrix was a teenager orphelin; Aelius was an important count by merit, so he should be more than 20 year

2) they both have died+-734, as their son Theoderic took over their titles

3) Theoderic took the title "graaf van Teisterband" when grandfather Walter died 742

4)Theoderic married "Ida de Hainaut", and died in 759, after 25 years of reign he was at least 40 yars: born before 719 and after 712, when his parents married..

Can you correct this information please, more specificly, years of birth and death?

These are my sources: https://archive.org/stream/alliedancestryof00sell/alliedancestryof00sell_djvu.txt (american text of 1912) and (more complete): https://play.google.com/books/reader?id=Bm1XAAAAcAAJ&printsec=frontcover&output=reader&hl=nl&pg=GBS.PA2

Please contact me if you want more information or translation (I can write english, dutch, french, german, and read old german, italian, and latin).

Greetings from Belgium! Gerard Koppen

Over Aelius, count of Cleves (Nederlands)

Aelius (or Helias), Graf von Kleve. He was the Swan Knight of medieval legend.

--------------------------------- Elias Grail a.k.a. Elius Grajus was given the titles of 1st "Stadhouder (Ruler) van Nijmegem and 1ste Graaf (count) van Kleve by the Emperor. Beatrix van Teysterband was married +- anno 711 to him by her grandfather, after the death of both her parents, so Elias obtained also the county of Teisterband. Elias died in 734. Source : "Historische beschrijving van Culemborg", a dutch book written by A.W.K. Voet, printed by J.H. Vonk, Utrecht (Netherlands), anno 1753 Available as a free ebook: https://books.google.be/books?id=Bm1XAAAAcAAJ&pg=PA8&lpg=PA8&dq=heer+van+teisterband&source=bl&ots=hww61BoYDW&sig=UBDiHDgtsYnH693_EvJYDJivY7s&hl=nl&sa=X&ved=0ahUKEwjTj6CHm7DRAhVBfhoKHTLTBgkQ6AEIJzAB#v=onepage&q=heer%20van%20teisterband&f=false

Grafschaft Kleve[Bearbeiten] Anfänge der Grafschaft[Bearbeiten] Über die örtlichen Machtverhältnisse im Bereich von „Kleve“ im Frühmittelalter liegen fast keine belastbaren Informationen vor. Die wenigen Aussagen einiger Historiker hierzu sind darüber hinaus umstritten. Nach einer dieser Quellen soll nach 711 eine Tochter aus einer Adelsfamilie mit Namen Beatrix einen Grafen Aelius (oder Helios) Gralius geheiratet haben, der ein Gefolgsmann von Karl Martell war. Dieser Graf habe Gebiete im Bereich von Teisterbant als Lehen besessen. Der Sohn aus dieser Ehe sei als Theoderich I. ab 742 sowohl Graf von Teisterbant wie auch der erste Graf von Cleve gewesen. Unter den Nachkommen wurden die Grafschaften Teisterbant und Cleve aufgeteilt. Letzter Nachkomme aus diesem Adelsgeschlecht in Cleve sei Graf Nufried gewesen, nach dessen Tode 1008 dieses Geschlecht erlosch.[2][Anm. 1]

Eine „Beatrix“ aus einem Adelshaus wird auch in einer Sage oder Märchen als Urahnin der Grafen von Kleve genannt, die einen Schwanenritter Elias heiratete. Spätestens seit dem 15. Jahrhundert leiteten die Klever Grafen und Herzöge ihre Herkunft von diesem Schwanenritter Elias (Aelius = Elias?) ab, der mit der Figur des Lohengrin verwandt ist.[3]

http://de.wikipedia.org/wiki/Herzogtum_Kleve

view all

Aelius, count of Cleves's Timeline

690
690
Cleve, Germany
734
734
Age 44
Cleve, Germany
734
Age 44
735
735
Age 44
Cleve, Germany