Eberhard I von Berg, count of Altena

public profile

您也姓von Berg吗?

考证von Berg氏源流

Eberhard I von Berg, count of Altena的个人主页

与你的亲人和朋友分享你的家族树和家庭相册

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Eberhard von Berg, Graf von Altena

生日 (50)
出生地 Altena, Berg, Deutschland(HRR)
逝世 1180年1月23日 (46-54)
Altena, Berg, Deutschland(HRR)
葬于 Altenberge, Berg, Deuschland(HRR)
直接亲属

Adolf IV, count of BergIrmgard von Swartzenberg-Sponheim之子
Grafin Adélaïde von Arnsberg, heiress of Altena & ArnsbergUnknown von Kleve的丈夫
Oda von Altena-Berg; Friedrich I von der Marck, Graf von Altena; Arnold von AltenaAdolf von Altena, archbishop Koln之父
Engelbert l. von der Marck, Graf von Berg; Arnold von Berg, Bischof von Osnabrück; Friedrich II von BergBruno III von Berg的兄弟
Adolf von Berg的异母(或异父)兄弟

Occupation: Greve I av Altena, IV av Berg
管理员 Private User
最近更新

About Eberhard I von Berg, count of Altena

He inherited the eastern territorium of County of Berg and became the 1st count of Altena from 1161-1180, and Vogt of Werden and Cappenberg (1166-1180).

  • Er war der sohn von Graf Adolf ll. von Berg auf dessen zweiter Ehe mit Irmgard von Schwarzenburg.
  • Sein bruder war Engelbert l. von Berg 1157-1189, mit dem er in langjährinen Streit lag.
  • Bei seinem Tod wurde seine Grafschaft Altena zwischen seinen ältesten Söhnen, Arnold und Friedrich, aufgeteilt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Eberhard I. von Berg                      Graf von Altena (1161-1180)

--------------------------

um 1130-23.1.1180. Sohn des Grafen Adolf IV. von Berg und der Irmgard von Wasserburg, Tochter von Graf Engelbert von Attel   Thiele, Andreas: Tafel 475

  • ************

"Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band I, Teilband 2 Deutsche Kaiser-, Königs-, Herzogs- und Grafenhäuser II"

EBERHARD I. VON BERG

------------------------------------

   + um 1180 Sohn des Grafen Adolf IV.   Eberhard I.wurde 1152 Graf von Berg (Eberhard II.), bekam durch Erzbischof Rainald von Köln Altena von den Grafen von Cuyk-Arnsberg, stritt jahrelang mit seinem Bruder Engelbert I. und teilte 1161 mit ihm und blieb Graf von Altena, von Hövel, behielt die wichtigen Familienvogteien zu Essen, Werden und Cappenberg, geriet mehrmals gegen den überlegenen Bruder und behauptete Altena gegen Arnsberg. Er hatte sehr enge und gute Beziehungen zu Erzbischof Philipp von Köln und wurde dadurch in dessen Auseinandersetzungen mit Heinrich dem Löwen hineingezogen.   oo ADELHEID VON CUYK-ARNSBERG                  + Tochter des Grafen Gottfried I.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Erbin von Altena mit dem Gebiet um Lüdenscheid und Limburg. Sie wurde nach 1180 Nonne und starb als Äbtissin von Meschede und Ödingen.   oo Adelheid von Cuyk-Arnsberg, Tochter des Grafen Gottfried               -   1200 Kinder:   Oda          - um 1209   oo Simon Graf von Tecklenburg               -   1202   Adolf I. Erzbischof von Köln (1193-1205)(1212-1214)          -15.11.1220   Arnold         -   1209   Friedrich I.         -   1199   Literatur:


Thiele, Andreas: Erzählende genealogische Stammtafeln zur europäischen Geschichte Band I, Teilband 2 Deutsche Kaiser-, Königs-, Herzogs- und Grafenhäuser II, R.G. Fischer Verlag 1994 Tafel 475 -
http://de.wikipedia.org/wiki/Eberhard_I._von_Berg-Altena
Eberhard I, Count of Berg-Altena From Wikipedia, the free encyclopedia Eberhard IV of Berg, count of Altena (also called Eberhard I von Altena) (1140 – 23 January 1180, buried in Altenberg), son of Adolf IV, Count of Berg and Altena. He married Adelheid von Arnsberg (van Cuyck) (died 1200), a daughter of Heinrich I count von Arnsberg (born 1123, died 1185) and Ermengarde (Irmgard) von Freusburg (died 1203). He inherited the eastern territorium of County of Berg and became the 1st count of Altena from 1161, and Vogt of Werden and Cappenberg (1166–1180). His territories were later divided between his sons Arnold of Altena (the Isenberg, then Limburg line) and Friedrich I of Altena (the Altena, then Marck line). He left issue: Oda (born 1165, died by 1224), married to Simon count von Tecklenburg (k.a.1202). They had issue: Otto II count von Teklenburg and Oda von Tecklenburg; Arnold of Altena (born 1166, died 1209), 1st count of Isenberg; Adolf of Altena, Archbishop of Cologne from 1193 until 1205, and between 1212 and 1214 (born 1168, died in Neuss 15 April 1220); Friedrich I of Altena (died 1169). Literature[edit]

Genealogische Handbuch des Adels, Gräfliche Häuser A Band II, 1955; W. Gf v. Limburg Stirum, "Stamtafel der Graven van Limburg Stirum", 's Gravenhage 1878; A.M.H.J. Stokvis, "Manuel d'Histoire, de Genealogie et de Chronologie de tous les États du Globe", Tome III, Leiden 1890-93; W. K. Prins v. Isenburg, "Stammtafeln zur Geschichte der Europaischen Staaten", 2. Aufl., Marburg/Lahn, 1953.

http://en.wikipedia.org/wiki/Eberhard_I,_Count_of_Berg-Altena

查看全部

Eberhard I von Berg, count of Altena的年谱

1130
1130年
Altena, Berg, Deutschland(HRR)
1150
1150年
20岁
Altena, Germany
1155
1155年
25岁
Altena, Germany
1166
1166年
36岁
Altena, North Rhine-Westphalia, Germany
1168
1168年
38岁
Altena, Germany
1180
1180年1月23日
50岁
Altena, Berg, Deutschland(HRR)
????
Altenberge, Berg, Deuschland(HRR)