Is your surname Granitsch?

Research the Granitsch family

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Georg Granitsch

Birthdate:
Birthplace: Hadersdorf-Weidlingau, Vienna, Vienna, Austria
Death: September 18, 1903 (70)
Vienna, Vienna, Austria (20-9-1903)
Place of Burial: Vienna, Vienna, Austria
Immediate Family:

Son of Georg Ignaz Granitsch and Susanne Granitsch
Husband of Auguste Antonie Granitsch
Father of Susanne Renate Granitsch; Georg Granitsch; Editha Isabella v. Schickh; Marzell Granitsch and Dr. Robert August Granitsch

Occupation: Dr.jur., Hof- und Gerichtsadvokat
Managed by: Phoenix Roberts
Last Updated:

About Georg Granitsch

Austrian Biographical Encyclopaedia 1815-1950; posted by the Institute for Modern and Contemporary History Research

Granitsch Georg, Advokat und Publizist. * Wien, 1.2.1833; f Hadersdorf-Weidlingau (N.Ö.) [Nieder%C3%B6sterreich], 18.9.1903. Absolv. das Schottengymn., gehörte im Sommer 1848 zur Studentenlegion und beteiligte sich an den letzten Bewegungen der Wr. Revolution, stud. dann Jus an der Univ. Wien, Dr.jur. und war als Konzipient, später als Advokat tätig. 1861 trat er als Publizist hervor und war als polit. Mit- arbeiter des "Botschafters", der "Augs- burger Allg. Zeitung" und des "Pester Lloyd" Anhänger Schmerlings. Nach dessen Sturz war G. bei der "Ostdeutschen Post" und von 1866-79 bei der "Neuen Freien Presse" als externer Mitarbeiter tätig. 1867 wurde er vom 1. Wahlkörper der Inneren Stadt in den Gemeinderat gewählt, 1868 in den n.ö. Landtag und ab 1873 gehörte G. dem Reichsrat als Abg. an. G., der als Publizist die schwierigsten verfassungsrechtlichen und legitimist. Fragen zu behandeln verstand, war Schöpfer der Landeshypothekenbank in Wien und Organisator der Raiffeisen-kassen in N.ö. W.: Der Reichsratskandidat der judenliberalen Partei, 1887; Anweisung zur Errichtung und Leitung von Sparund Darlehenskassen und Vereinen nach dem System Raiffeisens in N.Ö., 1887.

L.: N.Fr.Pr. und Wr. Ztg. vom 19.9.1903; Jurist. BIS., Jg. 32, 1903, S.463; Reichsratsalmanach 1873/74, 1874, 1879, 1879/80; Biogr. Jb., 1905; G. Kolmer, Parlament und Verfassung in österr[iech]., Bd. 3, 1902.

view all

Georg Granitsch's Timeline

1833
February 1, 1833
Vienna, Vienna, Austria
1864
1864
1865
November 6, 1865
1869
May 21, 1869
Vienna, Vienna, Austria
1873
May 16, 1873
1880
1880
1903
September 18, 1903
Age 70
Vienna, Vienna, Austria
????
Vienna, Vienna, Austria