Is your surname Wallach?

Research the Wallach family

Julius Wallach's Geni Profile

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Share

Julius Wallach

Birthdate:
Birthplace: Bielefeld, Germany
Death: Died in Neubeuern, Germany
Immediate Family:

Son of Heinemann Wallach and Julie Wallach
Husband of Johanna Wallach and Emma Wallach
Father of Hilde Kagan; <private> WALLACH and Traudl Frydenlund
Brother of Adolf Wallach; Hugo Wallach; Max Wallach; Babette (Betty*) Epstein; Moritz Wallach and 4 others

Occupation: Kunsthändler in München (Volkskunst, Trachten)
Managed by: Randy Schoenberg
Last Updated:
view all 16

Immediate Family

About Julius Wallach

zum Lebensweg von Julius Wallach vgl. Monika Minninger: „geb. 9.9.1874 Bielefeld [...], Schulabgang 1889 mit Quarta. Er gründete in München 1895 das weltbekannte Volkskunsthaus Wallach und betrieb es mit seinem Bruder Moritz bis zur Arisierung, danach Kaufmann in Wiedenbrück. Mit einem Visum für Siam begann Julius Wallach im Juli 1939 mit seiner zweiten Ehefrau Johanna geb. Einstein und unter finanzieller Unterstützung von Familienmitgliedern die Flucht zunächst per Schiff über Antwerpen nach Larache/Marokko; hier wie im spanischen Melilla an der marokkanischen Mittelmeerküste wurden sie durch deutsche Stützpunktleiter vertrieben. Schließlich konzedierte man ihnen ein Flug nach Mallorca und von dort die Überfahrt nach Ibiza, wo Sohn Helmut als Pächter eines Bauernhofes lebte. Nach Ausweisung durch den dortigen deutschen Stützpunktleiter erlangten sie in Mallorca vom italienischen Konsul als ehemaligem Kunden des Volkskunsthauses Wallach ein dreimonatiges Visum für Rom. Es folgten vier Jahre in Rom, in denen Julius Wallach als privater Deutschlehrer und seine Frau als Erzieherin beim Schweizer Botschafter ihren Lebensunterhalt bestritten; im Oktober 1942 Privataudienz bei Papst Pius XII. Am 26. August 1943 – dem Tag von Mussolinis Sturz – erhielten sie endlich einen Flug nach Barcelona. Von dort ging es mit einem Transport des kanadischen Roten Kreuzes im März 1944 per Schiff von Lissabon nach Philadelphia und von dort nach Toronto, wo Julius Wallach anfangs als Gehilfe, dann als Wandergärtner und im Winter als Dreher in einer Metallwarenfabrik arbeitete. Nach Kriegsende holte Stiefsohn und US-Leutnant Henry Nelson die Eltern nach New York. Nach dem Tode seiner Frau (1954) kehrte Julius als einziger der noch überlebenden Wallach-Brüder in die Heimat zurück und wohnte in Neubeuern/Bayern, wo er 1965 im Alter von 91 Jahren starb.“

cf.: http://www.unglaublich-weiblich.de/pdf/1890_julie_wallach_geb_zunsheim.pdf

view all

Julius Wallach's Timeline

1874
1874
Bielefeld, Germany
1904
August 4, 1904
Age 30
1908
December 17, 1908
Age 34
1965
1965
Age 91
Neubeuern, Germany
????
Owned: Haus Für Volkskunst und Tracht, in Munich on Residenzstr. #3
????
Owned: Haus Für Volkskunst und Tracht, in Munich on Residenzstr. #3