Adalbert Eduard Friedrich Weber von Webersfeld

public profile

Is your surname Weber von Webersfeld?

Research the Weber von Webersfeld family

Adalbert Eduard Friedrich Weber von Webersfeld's Geni Profile

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Adalbert Eduard Friedrich Weber von Webersfeld

Birthdate:
Death: November 03, 1847 (34-35)
Vienna, Vienna, Austria
Immediate Family:

Husband of Charlotte Weber von Webersfeld
Father of Malvine Anna Mayer

Managed by: Randy Schoenberg
Last Updated:

About Adalbert Eduard Friedrich Weber von Webersfeld

https://de.wikipedia.org/wiki/Eduard_Weber_von_Webersfeld

Adalbert Eduard Friedrich Edler von Webersfeld (* 1812 in Galizien, Kaisertum Österreich; † 6. November[1] 1847 in Wien) war ein österreichischer Tanzlehrer, Kapellmeister und Musiker im Orchester von Johann Strauss Sohn.

Leben Bis zum Jahr 1835 war er Tanzlehrer in der Ungarischen Leibgarde, danach bis 1841 Kapellmeister in der 1. Garnison des Kürassier-Regiments Nr. 1 des Carl Graf von Palfi, anschließend kurz am Hoftheater in Wien und bis zum Jahr 1847 im Orchester von Johann Strauss Sohn, wo er spielte und die Bälle führte, u. a. im Café Dommayer in Hietzing und auf der Schau der Soldaten des 2. Regimentes der bürgerlichen Garde. Er nahm auch an der Tournee Strauss teil, u. a. in Graz, Ungarisch-Altenburg, Pest-Ofen (heute Budapest). Webersfeld war verheiratet und hatte vier Töchter und einen Sohn.

Johann Strauss Sohn widmete Weber von Webersfeld, dessen Frau Wilhelmine (geborene Zerffi) hieß, die Wilhelminen-Quadrille op. 37 (1847).

Literatur Lucjan Kydryński: Jan Strauss, Warszawa, 1985 (in Polnisch) The New Grove Dictionary of Music and Musicians, ed. by S. Sadie, vol. 18, Oxford University Press, 1990 N. Linke, Johann Strauss (Sohn): in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1989 Katalog der Portrait-Sammlung der k. u. k. General-Intendanz der k. k. Hoftheater: zugleich ein biographisches Hilfsbuch auf dem Gebiet von Theater und Musik, 2. Abt., Gruppe IV, Wiener Hoftheater, Commissions-Verlag Wien: A. W. Kunast, 1892, S. 458 auf archive.org. M. Schönherr, Karl Reinohl, Johann Strauss: ein Werkverzeichnis, Wien : Universal Ed., 1954 A. Edler Böhm von Böhmersheim, Geschichte des Singvereines der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, Wien, 1908 H. Jäger-Sunstenau, Johann Strauss: Der Walzerkönig und seine Dynastie: Familiengeschichte, Urkunden, Verlag für Jugend und Volk, Wien, 1965

view all

Adalbert Eduard Friedrich Weber von Webersfeld's Timeline

1812
1812
1846
April 29, 1846
Vienna, Vienna, Austria
1847
November 3, 1847
Age 35
Vienna, Vienna, Austria