Wartislaw IX, Herzog von Pommern-Wolgast

Is your surname of Pommerania-Wolgast?

Research the of Pommerania-Wolgast family

Wartislaw IX, Herzog von Pommern-Wolgast's Geni Profile

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Wartislaw IX of Pommerania-Wolgast (von Pommern-Wolgast), Duke

German: Wartislaw IX. von Pommern-Wolgast, Herzog, Polish: Warcisław IX, książę
Also Known As: "Pommerania-Wolgast"
Birthdate:
Birthplace: Wolgast, West Pommerania, Deutschland(HRR)
Death: April 17, 1457 (56-57)
Wologoszcz, Polska (Poland)
Immediate Family:

Son of Barnim VI of Pomerania, duke and Veronica of Hohenzollern von Nürnberg
Husband of Sophia von Sachsen-Lauenburg
Father of Erich II von Pommeren-Wolgast; Elżbieta; Krzysztof Warcisławowic and Wartislaw X of Pomerania, duke
Brother of Barnim VII of Pomerania, duke
Half brother of Wartislaw IX

Occupation: Hertig av Pommern-Wolgast
Managed by: Günther Kipp
Last Updated:

About Wartislaw IX, Herzog von Pommern-Wolgast

Wartislaw IX.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wartislaw IX. von Pommern-Wolgast

Herzog Wartislaw IX. von Pommern-Wolgast (* um 1400; † 17. April 1457 in Wolgast) war der älteste Sohn des Herzogs Barnim VI. und der Veronika von Hohenzollern.

Er herrschte von 1417 bis zu seinem Tod 1457 und war mit Sophia von Sachsen-Lauenburg verheiratet (seit ca. 1420).

Sie bekamen 4 Kinder. Diese waren Erich II., Wartislaw X., Elisabeth und Christoph, wobei letzterer früh verstarb.

In der Jugend erlebte Wartislaw IX. schlimme Dinge. Der Erblandmarschall von Pommern-Wolgast, Degener Buggenhagen, wurde 1417 oder 1419 vor seinen Augen von Henneke von Behr, dem Günstling der Herzogin Agnes, Witwe seines Onkels Wartislaw VIII., erschlagen. Grund war, dass Buggenhagen zuvor einen anderen Günstling der Herzogin, Curdt Bonow, getötet hatte. Henneke von Behr wurde verfolgt und den chronikalischen Überlieferungen zufolge versank er entweder beim Fluchtversuch von der Burg Usedom oder wurde später in seiner Burg Nustrow gefangen genommen und in Stralsund hingerichtet. Wohl auch unter dem Eindruck dieser Ereignisse einigte sich Wartislaw IX. 1421 mit den Städten und dem Adel seines Landes auf die Einrichtung von sogenannten Quatembergerichten, um die Rechtsordnung zu sichern.

Den Städten unter Führung des mächtigen Stralsund, hier vor allem des Bürgermeisters Otto Voge, machte er im sogenannten Goldenen Privilegium 1452 umfangreiche Zugeständnisse. Bereits 1425 musste sich Wartislaw IX. die Herrschaft in Vorpommern nördlich der Peene mit seinem Bruder Barnim VII. und seinen Vettern Barnim VIII. und Swantibor III., den Söhnen Wartislaws VIII., teilen. Da er jedoch alle überlebte, konnte er Pommern-Wolgast westlich der Swine am Ende seiner Herrschaft wieder vereinen. Nach außen musste er sich wie seine Stettiner Vettern mit den Machtambitionen der seit 1411/17 in Brandenburg herrschenden Hohenzollern auseinandersetzen. Für ihn ging es insbesondere um die Pfandbesitzungen Torgelow und Pasewalk, die die Wolgaster Herzöge seit 1369 innehatten. Im Frieden von 1448 konnte Wartislaw diese Besitzungen sichern.

Bleibenden Verdienst erwarb er sich durch die landesherrliche Förderung bei der Gründung der Universität Greifswald 1456. Nur ein halbes Jahr nach der feierlichen Eröffnung der "alma mater gryphiswaldensis" starb er, hatte aber mit zahlreichen Schenkungen und Rechtsverleihungen deren Bestand maßgeblich gesichert.

Literatur [Bearbeiten]

   * Max Bär: Wartislav IX., Herzog von Pommern-Wolgast. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 41. Duncker & Humblot, Leipzig 1896, S. 212 f.

Normdaten: PND: 137502532 – weitere Informationen

Wikimedia Foundation

   * Diese Seite wurde zuletzt am 21. Mai 2010 um 16:53 Uhr geändert.

Duke Wartislaw IX of Pomerania-Wolgast (1405-57), *Wolgast 1400, +Schloss Darsim 17.4.1457; m.1420 Sophie von Sachsen-Lauenburg (*ca 1395 +1462)

Issue

E1. Duke Erich II of Pomerania-Wolgast (1457-74), *Wolgast 1425, +Wolgast 5.7.1474; m.1451 Margareta of Mecklenburg-Stargard (+after 1451) /OR m.11.11.1451 Sophia of Pomerania (*1435 +24.8.1494)

E2. Christoph, +young

E3. Wartislav X of Pomerania-Rügen (1457-78), *ca 1435, +17.12.1478; 1m: 5.3.1454 Elisabeth von Brandenburg-Ansbach (*1425 +after 13.1.1465); 2m: Schwerin 25.11.1475 Magdalene of Mecklenburg-Stargard (+2.4.1532)

F1. [1m.] Svantibor, *ca 1454, +ca 3.5.1464

F2. [1m.] Ertmar, *ca 1455, +ca 3.5.1464

E4. Elisabeth, a nun, *ca 1420, +7.4.1473


http://de.wikipedia.org/wiki/Wartislaw_IX.

About Wartislaw IX, Herzog von Pommern-Wolgast (Polski)

Warcisław IX – książę wołogoski i zjednoczonego księstwa (ziemie: wołogoska, bardowska i rugijska). Wikipedia PL

view all

Wartislaw IX, Herzog von Pommern-Wolgast's Timeline

1400
1400
Wolgast, West Pommerania, Deutschland(HRR)
1418
1418
Stettin/Szczecin, Pommern, Deutschland(HRR)
1420
1420
Of Wologoszcz,Szczecin,Poland
1432
1432
Of Wologoszcz,Szczecin,Poland
1435
1435
Of Wologoszcz,Szczecin,Poland
1457
April 17, 1457
Age 57
Wologoszcz, Polska
????