Is your surname Sachs?

Research the Sachs family

Share your family tree and photos with the people you know and love

  • Build your family tree online
  • Share photos and videos
  • Smart Matching™ technology
  • Free!

Max Sachs

Birthdate:
Birthplace: Bibra, Meiningen, Thüringen, Germany
Death: May 12, 1920 (34-43)
Weimar, Thüringen, Germany
Immediate Family:

Son of Rudolf Sachs and Sephora / Flora Sachs
Husband of Ella Fischer (Sachs)
Father of Hans Albrecht Sachs and Gerhard Sachs
Brother of Dr. jur Ignaz Sachs; Olga Leopold; Hilde Eckstein; Käthchen Heilbrun; Karl Sachs and 1 other

Managed by: Lutz Grube
Last Updated:

About Max Sachs

Max SACHS: b. circa 1881, Bibra - d. 12 May 1920, Weimar

Information courtesy of various sources, including the following:

Vom Verblassen der jüdischen Spuren in Weimar – Lernort Weimar e.V.

https://lernort-weimar.de/stolpersteine/familie-sachs/vom-verblasse...

Mit Schwung und Tatkraft: Familie Sachs kommt nach Weimar

Rudolf Sachs und seine Frau mit dem klingenden Namen Flora Sephora, geborene Wildberg, sind beide 1855 in Bibra geboren, finden hier zueinander und gründen eine Familie. Alle sieben Kinder kommen in Bibra zur Welt: Max, der älteste, Ignatz folgt 1883, die drei Mädchen Olga, Hilde und Käthchen 1884, 1886 und 1888, die jüngsten sind Kurt und Karl.

...

Rudolf und Flora Sachs sorgen nicht nur für eine religiöse Erziehung ihrer Kinder, Rudolf gibt an drei seiner Söhne offenbar auch das Interesse am Handel mit Textilien weiter. Sein ältester Sohn Max ist zum Nachfolger bei Sachs & Berlowitz bestimmt, Kurt und Karl handeln später ebenfalls mit Stoffen. Ignatz hingegen, der am Weimarer Realgymnasium das Abitur macht, interessiert sich mehr für die Rechtswissenschaften: In Jena studiert er Jura, danach geht er ins südthüringische Meiningen, um dort sein Referendariat zu leisten. 1913 hat er sein zweites Staatsexamen geschafft und arbeitet fortan als Rechtsanwalt. Ende der zwanziger Jahre leitet er zudem ein Notariat.

In Weimar bleibt zunächst nur Max, der mit Mitte Zwanzig in die Fußstapfen seines Vaters tritt und dritter Geschäftsinhaber bei Sachs & Berlowitz wird. Er heiratet die wenige Jahre jüngere Ella Oppenheimer, die aus dem bayrischen Burgkunstadt nach Weimar kommt. 1914 wird ihr Sohn Hans-Albrecht geboren, 1919 folgt Gerhard.

Die Kinder gehen noch nicht zur Schule, als ihr Vater Max am 12. Mai 1920 jung verstirbt. Max’ Witwe Ella hält zunächst noch die Anteile der Familie Sachs am Kaufhaus Sachs & Berlowitz. Doch gibt sie sie 1925, kurz bevor sie den am Deutschen Nationaltheater beschäftigten Sänger Emil Fischer heiratet, an die Familie Berlowitz ab. Trotzdem das Kaufhaus nunmehr nur noch von Familie Berlowitz geleitet wird, behält es seinen wohlbekannten Namen.

view all

Max Sachs's Timeline

1881
1881
Bibra, Meiningen, Thüringen, Germany
1914
1914
1919
1919
Weimar, Thuringia, Germany
1920
May 12, 1920
Age 39
Weimar, Thüringen, Germany