Start My Family Tree Welcome to Geni, home of the world's largest family tree.
Join Geni to explore your genealogy and family history in the World's Largest Family Tree.

Sachsenhausen-Oranienburg

« Back to Projects Dashboard

view all

Profiles

  • Philipp Joseph Grünberg (1883 - 1941)
    Eintrag im »Gedenkbuch« des Bundesarchivs: Grünberg, Philipp Josef geboren am 21. Februar 1883 in Jemgum / Weener / Hannover wohnhaft in Leer und Essen Inhaftierungsort: bis ...
  • Bernhard Baruch Weinberg (1881 - 1942)
    Eintrag im »Gedenkbuch« des Bundesarchivs: Weinberg, Bernhard Baruch geboren am 25. Februar 1881 in Melle / - / Hannover wohnhaft in Weener und Bremen Inhaftierungsort: bis 17. Dezemb...
  • Kurt Rathenau (1880 - 1942)
    Eintrag im »Gedenkbuch« des Bundesarchivs: Rathenau, Kurt geboren am 09. Juni 1880 in Berlin / - / Stadt Berlin wohnhaft in Berlin Inhaftierungsort: bis 14. Dezember 1938, Sachsenhaus...
  • Albert Schwarz (1875 - 1943)
    Eintrag im »Gedenkbuch« des Bundesarchivs: Schwarz, Albert geboren am 23. August 1875 in Korschenbroich / Gladbach / Rheinprovinz wohnhaft in Dortmund Inhaftierungsort: bis 24. Novemb...
  • Dr. Arthur Gustav Flörsheim (1890 - 1941)
    Eintrag im »Gedenkbuch« des Bundesarchivs: Flörsheim, Arthur Artur geboren am 23. März 1890 in Nieder Wildungen (Wildungen, Bad) / Kreis der Eder / Waldeck wohnhaft in Ham...

Sachsenhausen or Sachsenhausen-Oranienburg was a Nazi concentration camp in Oranienburg, Germany, used primarily for political prisoners from 1936 to the end of the Third Reich in May, 1945.

After World War II, when Oranienburg was in the Soviet Occupation Zone, the structure was used as an NKVD special camp until 1950 (See NKVD special camp Nr. 7). The remaining buildings and grounds are now open to the public as a museum.