Start My Family Tree Welcome to Geni, home of the world's largest family tree.
Join Geni to explore your genealogy and family history in the World's Largest Family Tree.

Sachsenhausen-Oranienburg

« Back to Projects Dashboard

view all

Profiles

  • Abraham ten Bosch (1881 - 1942)
    Malermeister ten Bosch Der Malermeister Abraham ten Bosch, Jahrgang 1881, hatte einen eigenen Betrieb. Mit seiner sechs Jahre jüngeren Frau Fanny, geborene Katz, und der erwachsenen Tochter He...
  • Jacob Fränkel (1874 - 1941)
    Deportation mit seinem Sohn Max am 10.11.1938 nach dem KZ Sachsenhausen; dort bis zum 6.12.1938 cf.:
  • Max Fränkel (1910 - 1941)
    Eintrag im »Gedenkbuch« des Bundesarchivs: Fränkel, Max geboren am 23. Juni 1910 in Hamburg / - / Hansestadt Hamburg wohnhaft in Hamburg Inhaftierung: 1938 - 11. Januar 1939, S...
  • Alfons Moritz* Hirschfeld (1904 - 1941)
    Eintrag im »Gedenkbuch« des Bundesarchivs: Hirschfeld, Alfons Moritz geboren am 02. März 1904 in Berlin / - / Stadt Berlin wohnhaft in Berlin (Charlottenburg) Inhaftierung: 23....
  • Georg Apt (1877 - 1942)
    Eintrag im »Gedenkbuch« des Bundesarchivs: Apt, Georg geboren am 06. Juli 1877 in Sohrau i. Oberschlesien (poln. Zory) / Rybnik / Schlesien wohnhaft in Fraustadt und Breslau Inhafti...

Sachsenhausen or Sachsenhausen-Oranienburg was a Nazi concentration camp in Oranienburg, Germany, used primarily for political prisoners from 1936 to the end of the Third Reich in May, 1945.

After World War II, when Oranienburg was in the Soviet Occupation Zone, the structure was used as an NKVD special camp until 1950 (See NKVD special camp Nr. 7). The remaining buildings and grounds are now open to the public as a museum.